Jagdliche termine im bhc e.v. 2019

 

 

JAGDLICHES ÜBUNGSWOCHENENDE

 

Am 22.03.- 24.03.2019  findet wieder ein jagdliches Übungswochenende des BHC in Westerkappeln statt. Um 10-11 Uhr treffen wir uns auf dem Anwesen der Familie Twiehaus (Am Sundern 12, 49492 Westerkappeln).

Die Gastfreundschaft der Familie Twiehaus ist in jeder Hinsicht überwältigend. Auf dem Hof und im angrenzenden großen Revier dürfen wir uns frei bewegen.

 

Es wird kein Wild gehetzt und getötet, auch muss man kein Jagdscheininhaber sein, um im BHC die Anlagen des eigenen Hundes zu testen und zu fördern. Allein darin und auch zur Vorbereitung auf die JAP (jagdlichen Anlagenprüfung) und andere jagdliche Prüfungen liegt der Sinn unserer jagdlichen Übungswochenenden.

Die jagdlichen Prüfungen des BHC sind international anerkannt und berechtigen bei Ausstellungen zur Meldung in der Gebrauchshundklasse.

 

Erfahrene Leistungsrichter und Jagdscheininhaber des BHC leiten Zwei- und Vierbeiner zur Arbeit im Revier an. Vor allem für Anfänger sind unsere jagdlichen Übungswochenenden ideale „Schnupperkurse“. Das zwanglose Miteinander von Mensch und Hund als Team ist charakteristisch für die jagdliche Ausbildung und Förderung im BHC.

 

Schriftliche Anmeldungen bitte bis zum 09.03.2019 beim Beauftragten für das Jagdwesen im BHC, Herrn Friedrich Haumann, e-Mail: friedrich.haumann@gmx.de

 

WIR FREUEN UNS AUF VIELE TEILNEHMER! 

 

 

Anmeldung:

Friedrich Haumann

Tel.-Nr.: 02305-968056

Email: friedrich.haumann@gmx.de

  

Download
Meldeschein für Übungstage/Übungswochende
Meldeschein zum jagdl 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.1 KB